Soziales Gespräch beim Deutschen Schwerhörigenbund (DSB)

Die Aktion Mensch hat den Internationalen Protesttag der Menschen mit Behinderungen am 5. Mai in diesem Jahr unter das Motto „Gemeinsam für Barrierefreiheit“ gestellt. Die SPD Kreistagsfraktion hat dies Anlass für einen Besuch im Hörbehindertenzentrum in Münster-Hiltrup genommen. Mitglieder der Kreistagsfraktion im Sozialausschuss des Kreistages trafen sich dort zum Gespräch mit Jürgen Brackmann, dem Vorsitzenden des Ortsvereins Münster-Münsterland e. V. im Deutschen Schwerhörigenbund (DSB).

Veröffentlicht am 10.05.2016

 

Kreistagsfraktion Gespräch Paritätische Kreisgruppe Warendorf

Wir wollen mit unserem Besuch unser großes Interesse an der Arbeit des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und seiner Selbsthilfe-Kontaktstelle in Warendorf unterstreichen und haben uns über die ausführlichen Informationen sehr gefreut“, sagte Franz-Ludwig Blömker, stellv. Landrat, anlässlich eines Besuchs von Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Ratsfraktion Warendorf in der neuen Geschäftsstelle in Warendorf.

Die Geschäftsstellenleiterin Lena Bringenberg und die Fachkräfte Christiane Vollmer und Niko Lancier stellten die Aufgaben der Beratungsstelle des Paritätischen und der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf vor.

Veröffentlicht am 14.03.2016

 

Kreistagsfraktion „Baugenehmigungen für Flüchtlingsunterkünfte“

SPD-Kreistagsfraktion Warendorf diskutiert mit Dezernatsleiter Gnerlich

Wir haben in den letzten Wochen immer wieder Kritik an der Genehmigungspraxis für den Bau von Flüchtlingsunterkünften gehört. Gerade aus dem Bereich der in der Flüchtlingsarbeit tätigen Helferinnen und Helfer wurde über zu kleinliches Verwaltungshandeln Kritik geäußert, dass zu unnötigen Verzögerungen führt.

Deshalb wollten wir uns aus erster Hand über die Sichtweise der Kreisverwaltung informieren und haben den zuständigen Dezernatsleiter der Kreisverwaltung Friedrich Gnerlich eingeladen“, sagte die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dagmar Arnkens-Homann.

Veröffentlicht am 24.02.2016

 

Kreistagsfraktion Anfrage an Kreis zum Programm KITA-Plus ...

SPD-Fraktion fragt nach – beteiligt sich der Kreis am Programm KITA-Plus?

„Wir halten das Programm KITA plus, dass von den Bundesministerinnen Manuela Schwesig und Andrea Nahles für eine gute Ergänzung des bisherigen Betreuungsangebotes. Deshalb wollen wir wissen, ob es auch Bewerbungen aus dem Kreis Warendorf gibt“, erklärte Dagmar Arnkens-Homann, die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion.

Veröffentlicht am 10.02.2016

 

Kreistagsfraktion Bürgerwehren im Kreis Warendorf

SPD-Kreistagsfraktion beantragt Sondersitzung des Polizeibeirats und Berichterstattung im Kreisausschuss

Wir haben mit großer Sorge die Berichterstattung über das Entstehen von sogenannten „Bürgerwehren“ im Kreis Warendorf zur Kenntnis genommen. Bei allem Verständnis für Sorgen und Befürchtungen besonders nach den Ereignissen der Silvesternacht in Köln, darf das Gewaltmonopol des Staates nicht in Frage gestellt werden. Dies ist für uns ein Grundpfeiler des Rechtsstaates und unserer Demokratie. Wir haben deshalb beantragt, dass der Polizeibeirat in einer Sondersitzung über dieses Thema informiert wird und dass auch im Kreisausschuss ein Bericht zu aktuellen Situation gegeben werden soll“, sagte die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dagmar Arnkens-Homann.

Die SPD-Kreistagsfraktion hofft, dass der Landrat diesem Antrag folgt und zeitnah zu einer Polizeibeiratssitzung einlädt.

Veröffentlicht am 26.01.2016

 

Bundespolitik Teilnahme am Programm "Jugend und Parlament"

Vier Tage konnte sich Joshua Heper als Abgeordneter des Deutschen Bundestags fühlen. Der junge Nachwuchspolitiker war der Einladung gefolgt, die der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup im Rahmen des Programms "Jugend und Parlament" ausgesprochen hatte. 

Begrüßt wurden die 315 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet  von der Abgeordneten Petra Ernstberger, die der sogenannten Inneren Kommission des Ältestenrats des Deutschen Bundestages angehört. Als Nächstes standen zunächst Fraktionssitzungen und anschließend Ausschusssitzungen auf der Agenda. Die Palette der Themen, mit denen sich Jungpoliltikerinnen- und politiker beschäftigten reichte von der Beratung über die Festschreibung von Deutsch als Landessprache im Grundgesetz über die Frage der Einführung bundesweiter Volksabstimmungen bis hin zur Diskussion über die Ausweitung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr an EU-geführten Militäroperationen im fiktiven Staat Sahelien sowie zur Verbesserung  des Tierschutzes in der Landwirtschaft. 

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 30.07.2016

 

Bundespolitik Weitere Sprach-Kita im Kreis Warendorf

Acht Kindergärten im Kreis Warendorf werden offiziell als Sprach-Kitas gefördert. Das teilte das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend jetzt dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup mit. Neu aufgenommen in die Liste der Kindertagesstätten, die aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert werden, ist der Marienkindergarten in Warendorf. Daneben werden noch das Familienzentrum der Awo in Warendorf sowie der Katholische Kindergarten St. Stephanus in Beckum aus dem Programm unterstützt. Mit fünf Kindertagesstätten verfügt die Stadt Ahlen über die meisten Sprach-Kitas im Kreis. 

Das Programm richtet sich hauptsächlich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Die zusätzlichen Finanzmittel können für Fachkräfte verwendet werden, die die Kita-Teams bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien beraten, begleiten und unterstützen. Darüber hinaus können aus dem Programm eine Fachberatung, die die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas kontinuierlich und prozessbegleitend unterstützt, finanziert werden.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 25.07.2016

 

Allgemein Daldrup: starke Unterstützung ab 2018 - Kreis und Kommunen werden dauerhaft entlastet

Mit gut 11 Millionen Euro dürfen Kreis und Gemeinden zusammen ab dem Jahr 2018 rechnen, teilt SPD Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup mit, wenn die nächste Entlastung des Bundes für die Kommunen greifen wird. "Wir hätten uns diese Hilfen schon eher gewünscht, aber die SPD hat sich letztlich bei der dauerhaften Entlastung für die Kommunen durchgesetzt, und das zählt", so der heimische Abgeordnete, der auch kommunalpolitischer Sprecher seiner Fraktion ist. Die Landesregierung habe gegenüber den Bezirksregierungen eine erste Berechnung vorgelegt, die sich aus der Einigung mit dem Bund ergeben wird, sofern der Bundestag dieser Lösung zustimmt.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 17.07.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 521900 -

So erreichen Sie uns:

SPD-Kreistagsfraktion Warendorf

Roonstr. 1 - 59229 Ahlen

Telefon: 02382/9144-60

Telefax: 02382/9144-70

E-Mail: info(at)spd-kreistagsfraktion-warendorf.de

 

Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014

Unser Wahlprogramm als PDF zum Download: LINK

 

am rande vermerkt

Wir gratulieren unserem Fraktionsmitglied Florian Westerwalbesloh ganz herzlich zum Geburtstag. 

Foto: Dagmar Arnkens-Homann, Florian Westerwalbesloh und Franz-Ludwig Blömker

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

26.08.2016, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion
Sendenhorst, Gasthaus "Waldmutter"

31.08.2016, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

13.09.2016, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus Kreis WAF
Ahlen, Willy-Brandt-Haus

13.09.2016, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

Alle Termine

 

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum